Browse Tag

Orange

Wissenswertes über die Orange

Die Orange (lat. Citrus sinensis)

Die Orange wächst auf Bäumen. Orangenbäume sind immergrüne Bäume, die ihre Blätter das ganz Jahr über behalten und etwa 10 Meter hoch werden können. Die runde Baumkrone weist eine regelmäßige Verzweigung auf. Junge Zweige des Orangenbaums sind mit dünnen, biegsamen und eher stumpfen Dornen besetzt. Diese Dornen können bis zu 8 cm lang werden.

Die Farbe der Orange ist kein Reifemerkmal! Erst wenn nachts die Temperatur abkühlt beginnen sich die Früchte orange oder rot zu verfärben. Tritt diese Abkühlung nicht ein, bleiben sie grün, entwickeln aber trotzdem ihre gute Qualität und ihren einzigartigen Geschmack.

Die OrangePflanzenfamilie: Rutaceae

Verwandte ätherische Öle: Zitrone, Grapefruit, Limette, Bitterorange, Neroli, Petit Grain, Bergamotte, Mandarine, Clementine

Herkunft: USA, Brasilien und Mittelmeerraum

Ölgewinnung: Das ätherische Öl einer Orange wird durch die Pressung der Schale gewonnen.

Anwendungsmöglichkeiten des ätherischen Öls: Das aus der Orange gewonnene ätherische Öl regt die Lebensfreude und Genussfähigkeit an und kann bei Cellulite, Verdauungsproblemen, Übelkeit und Disstress hilfreich sein. Es wird ebenso für „süße Träume“ und in der Aromaküche angewendet.

Duft: Spritzig, warm, süß und „sonnig“

Vorsichtsgebote: Ätherisches Orangen Öl kann in Verbindung mit warmem Wasser Hautreizungen hervorrufen. Ebenso kann die Haut empfindlicher auf Sonnenstrahlung reagieren. Nach dem Öffnen nur etwa 1 Jahr zur Aromapflege geeignet!

Praxistipp: Orangenschalenöl lässt sich statt Reinigungsbenzin sehr gut zum Reinigen und Ablösen von Etiketten sowie Pflastern verwenden.